Österreichische Meisterschaft Jugend-Mannschaft 2018

Der Erfolgslauf des Salzburger Squashnachwuchses nimmt weiter seinen Lauf. Nach Gold und Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften Jugend-Einzel 2018, konnten die Jungs des Squash Club 80 bei den ÖM Jugend-Mannschaft 2018, noch einen draufsetzen!

Das Trio wurde angeführt vom österreichischen Meister U13, Daniel Lutz und mit seinen Manschaftskollegen Florian Hofbauer und Lorenz Wallner, gingen die Burschen auch als Favoriten in der Altersklasse U15 an den Start.

Während die Konkurrenz aus Niederösterreich und Tirol chancenlos war, konnte nur noch die ebenfalls sehr junge Truppe aus Graz den Meistertitel gefährden.

Florian Hofbauer sorgte mit einem suveränen 3/0 Erfolg gegen Karina Seiner bereits für den ersten Matchball. Lorenz Hochstrasser unterlag Daniel Lutz ebenso deutlich wie seine Mannschaftskollegin zuvor und der Titelgewinn war somit bereits vorzeitig und eindrucksvoll gesichert. Der Kampfgeist von Laura Friedl war trotz verpasstem Titel nicht zu bändigen und so bezwang sie Lorenz Wallner mit 3/0 und sorgte damit für den Ehrenpunkt.

Meister U15 vLnR.: Lorenz Wallner, Daniel Lutz und Florian Hofbauer.

Vize-Meister U15 vLnR.: Karina Seiner, Lorenz Hochstrasser und Laura Friedl.

3. Platz U15 vLnR.: Gioia D´Alonzo, Matthias Feinböck und Tobias Pastler.

Nach einem äußerst Erfolgreichen Wochenende in Tirol, steht für das Jahr 2018 „nurmehr“ ein Trainingslager in den Weihnachtsferien mit ESF Level 2 Coach und Nationalteamspieler Jakob Dirnberger auf dem Programm.

Meister U15 und U23 Mannaschaft-Jugend 2018

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Erfolgen und möchten uns beim TSRV ganz herzlich für die nette Atmosphäre bedanken!

Alle Ergebnisse im Detail findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar