Salzburg ist Senioren-Mannschaftsmeister 2018!

Andreas Eibl (SqCV), Andreas Wiesner (SqCV) und Herbert Gassner (SCF) traten die Reise nach Innsbruck an und kämpften gegen 3 Tiroler Teams um den österreichischen Meistertitel bei den Senioren. Das Team aus Telfs und auch die Spielgemeinschaft Telfs/TSV, waren gegen die Salzburger chancenlos und auch das Team aus Reutte konnte sich gegen seine Landsmänner durchsetzen. Nach ähnlichen Leistungen in den ersten Spielen, war ein spannendes Finale zu erwarten und dieses wurde auch dementsprechend geboten! Herbert Gassner eröffnete das Finale gegen Rudolf Anzenhofer und der Freilassinger demonstrierte eindrucksvoll den Siegeswillen der Salzburger Mannschaft. Ein klarer 3/0 Erfolg… Andreas Eibl erwartete mit Patrick Bezdeck ein hartes Los und auch Andi begann äußerst motiviert und ging prompt mit 9/6 in Führung. Der routinierte Deutsche konnte den Satz dennoch Weiterlesen …

Salzburger Landesliga: Final Four

Die heiße Phase im Kampf um den diesjährigen Titel zum Landesligameister 2018, wurde letzten Freitag den 11. Mai 2018, von den besten 4 Teams eingeleitet. Bereits im Grunddurchgang konnte sich der Squash Club Viehhausen (121 Pkt.) vor dem SC Freilassing (116 Pkt.) und dem SC Mondsee (112 Pkt.) absetzen.  Der Squashclub 80 hatte mit 100 Punkten auch noch rein rechnerisch die Chance auf den Titel. Den Anfang machten SqCV I – SC80 I und SCF – SCM I. Mit einem Sieg ohne Satzverlust eliminierte der Squash Club Viehhausen den Traditionsclub Squashclub 80 aus dem Titelrennen. Ebenfalls siegreich waren die Herren aus Freilassing, doch der Rückstand auf den Tabellenführer erhöhte sich auf 8 Punkte. Im Anschluss folgten die Begegnungen SCM I – SqCV I und SC80 Weiterlesen …

ÖM Jugend-Einzel: Salzburger feiern tolle Erfolge!

Der Squashclub 80, sowie der Squashclub Mondsee reisten dieses Wochenende mit jeweils 4 und Jugendlichen zu den österreichischen Jugend Einzel-Meisterschaften 2018 nach Graz. Den Titelkämpfen stellten sich stolze 47 Jungs und Mädchen aus allen Landesverbänden Österreichs. Der erst 12 jähriger Daniel Lutz (SC80) holte sensationell Gold in der Klasse U13. Philipp Hofbauer (SC80) überraschte mit Bronze, er besiegte seinen Gegner in einem atemberaubenden 4 Satz Spiel in der Klasse U15. Florian Hofbauer (SC80) erreichte in der U13 den hervorragenden 5. Platz,  Lorenz Wallner – in seinem erst zweiten Turnier – Platz 9. Trainer und Squashprofi Aqeel Rehman äußerste sich sehr zufrieden und stolz über die Leistungen des Salzburger Squash Nachwuchses. Auch die Betreuer des Squashclub Mondsee hatten Grund zur Freude. Zwar verpasste Dominik Eppenschwandter (U15/Platz Weiterlesen …

Nationalteamtrainingslager in Bad Vöslau

Neben den österreichischen Jugendmeisterschaften wurde am vergangenen Wochenende auch ein Nationalteam Trainingslager abgehalten. Nationalcoach Heribert Monschein hatte wieder einige Lauf- , Koordinations- und Squashübungen auf dem Programm um das Nationalteam für die kommende Mannschafts-EM in Breslau/Polen vorzubereiten. Immerhin fanden sich 16 SpielerInnen im Club Top&Fit ein, darunter die EM Teilnehmer Jacqueline Peychär, Jakob Dirnberger, Marcus Greslehner, Lukas Windischberger und Daniel Haider. Neben sonstigen lokalen Spielern konnte auch Martin Mosnik (Slowenien) und Mates Hrncirik (Slowakei) als attraktive Gegner für unsere Spitzenspieler gewonnen werden. Aus Salzburg wurden Andreas Eibl und Robert Fasser eingeladen und natürlich nutzen sie diese besondere Gelegenheit um mit österreichs Elite zu trainieren. Nach intensiven und kräftereibenden Einheiten am Freitag und Samstag, traten die beiden Salzburger erschöpft, aber äußerst zufrieden die Heimreise an…  

Armin Schmelz bei Masters suverän

Als Spieler des SC Freilassing reist Armin Schmelz zu den Deutschen Senioren Meisterschaften 2018 nach Nebringen-Gäufelden. An Position 5/6 gesetzt startete Armin ind en Bewerb und setzte zur Titelverteidigung an. 2 Siege am Freitag bescherten einen Platz im unter den besten 8! Am Samstag konnte dann Werner Schmitz das Match lange offen halten und den amtierenden Meister in einen 5ten Satz zwingen. Doch Armin behielt die Nerven und zog in Halbfinale ein, welches er suverän mit 3/0 gewinnen konnte. Im Finale am Sonntag stand ihm mit Felix Paal der topgesetzte Spieler gegenüber. Armin geriet in einen 0/2 Satzrückstand, ehe die Aufholjagd begann. Beim Stand von 2/2 bekam es Paal auch ein bischen mit der Nervosität zu tun, welche Armin eiskalt ausnutzte und durch einen Sieg Weiterlesen …

Croatian Junior Open 2018

Croatian Youth Open mit Salzburger Beteiligung! Der Salzburger SC80 entsandte zwei Jugendliche zu den „Croatian Youth Open“. Ein Internationales Turnier des europäischen Squash Verbandes. Florian Hofbauer und Philipp Hofbauer setzten sich souverän  in der Elite in Europas durch. Philipp Hofbauer erreichte in der stark besetzten  U15 den sensationellen 12 Platz. Florian Hofbauer überraschte als Newcomer und erreichte souverän das Halbfinale. Dort unterlag er knapp gegen die  Nummer 2 des Turniers. Als Endergebnis stand der sensationelle 4 Platz zu Buche. In Summe ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Salzburger Sportler. Sämtliche Informationen zum Turnier findet ihr hier.

VBLA 2017/18: NV Squash-Union Wr. Neudorf holt beide Titel

Der Traditionsverein aus Wiener Neudorf ließ sich vergangenens Wochende gleich doppelt zum Meister krönen. Bei den Damen fiel bereits am Samstag die Voretscheidung, als man Tirol und das Team OÖ mit jewils 3/0 und ohne Satzverlust besiegen konnte. Die Herrenmannschaft, angeführt von Andreas Freudensprung, revanchierte sich eindrucksvoll für die letztjährige Halbfinalniederlage gegen das Team Wien mit einem klaren 4/0 Erfolg. Lediglich Lukas Windischberger konnte die Partie gegen Marcus Greslehner offen halten, ehe dieser im 5ten Satz für klare Fronten sorgte. Der Titelverteidiger aus Oberösterreich zog ebenfalls ohne große Mühe ins Finale ein. Lediglich Aqeel Rehman musst an Position 1 gegen Remo Handl über die volle Distanz gehen, um die weiße Weste beizubehalten. Das Team Wien sicherte sich am Finaltag den dritten Platz vor den Tirolern. Weiterlesen …

Salzburger Landesliga: Final Four

Nach dem 7. Spieltag in der Salzburger Landesligasaison 2017/18, stehen nun die letzten 4 Mannschaften fest, welche sich an zwei weiteren Spieltagen beweisen müssen, um den  Meistertitel zu gewinnen. Das große Finale findet dieses Jahr im Europark Salzburg statt! Die Mannschaften Squashclub 80 II, Squashclub Mondsee II, sowie Squashclub Viehhausen II belegten somit die Plätze 5-7. Während der SqCV II vor dem letzten Spieltag  keine Verbesserung seienr Platzierung erreichen hätte können, gelang es dem SC80 II noch die Mondseer abzufangen und mit nur einem Punkt Vorsprung, die Saison auf Rang 5 zu beenden. In der Gruppe der besten 4 Teams, war vor dem 7. Spieltag nur der SC80 I bereits etwas abgeschlagen. Mondsee, Freilassing und Viehhausen trennten lediglich 2 Punkte. Die entescheidenden Begegnungen fanden zwischen Weiterlesen …

Austrian Squash Challenge 2018

Die ersten Informationen sind nun offiziell und Salzburgs größtes Squashevent rückt immer näher.. Rekordstaatsmeister und NR 112 der Welt, Aqeel Rehman, wird als Organisator und Titelverteidiger (Victor Open & Austrian Open) in gleich 2 Bewerben natürlich alles daran setzen diesen Erfolgslauf zu wiederholen… Programmablauf Montag 28.Mai: 09:00 – 17:00: Kids Day – für alle Kids und Schulklassen – ein Trainingstag mit dem Österreichischen Rekordstaatsmeister – Geschwindigkeitsmessung und Goodies, Verpflegung – erfährt alles Wissenswertes über die schnellste Ballsportart der Welt – SQUASH! 17:00 – 19:30: Club Abend SC80 Salzburg – Oliver Testtag Dienstag 29.Mai: 09:00 – 17:00: Kids Day – für alle Kids und Schulklassen – ein Trainingstag mit dem Österreichischen Rekordstaatsmeister – Geschwindigkeitsmessung und Goodies, Verpflegung – erfährt alles Wissenswertes über die schnellste Ballsportart der Weiterlesen …

Victor Bundesligafinale 2018

Am kommenden Wochenende wird der Meister der höchsten Spielklasse Österreichs in Graz ermittelt. Mit Gregory Gaultier (WRL 3), Simon Rösner (WRL 6), Aqeel Rehman (WRL 112) & Daniel Mekbib (WRL 108) sind etliche Profis zu bestaunen und wer die Reise nach Graz nicht antreten möchte auch kein Problem, denn alle Finalspiele können auch via Sportonlive kostenlos gestreamt werden. Sämtliche Informationen zu den Aufstellungen, Spielzeiten etc. findet ihr hier. Den Livestream sowie die Aufzeichnungen findet ihr hier.