Austrian Junior Open 2020

Am vergangenen Wochenende fanden in Wien, Erdberg die Austrian Junior Open 2020 statt. Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation in Europa, fanden sich lediglich 139 Jugendliche in Österreichs Bundeshauptstadt ein, um sich den Titelkämpfen zu stellen. Leider wurde Salzburg von nur 2 Burschen im Bewerb U15 vertreten, dies jedoch mit durchaus ansehbaren Leistungen. Florian Hofbauer (SC80) verlor sein Auftaktmatch gegen den 5/8 gesetzten Norweger Lausren mit 1/3, konnte sich aber im weiteren Turnierverlauf mit 3 Siegen den 19. Rang sichern. Dies gelang mit einer starken Leistung im Platzierungsspiel gegen Lorenz Hochstrasser aus Graz. Daniel Lutz (SqCV) sorgte aus Österreichischer Sicht auch 2020 für das beste Ergebnis! Mit klaren Siegen über Anisimov und Podgorsek zog der 17/32 gesetzte Star der Salzburger Squashszene ins Viertelfinale der U15 ein. Dort Weiterlesen …

VBLA Heimrunde für den SqCV

Am 22. Februar kehrte die Bundesliga wieder nach Salzburg zurück und zwar genauer gesagt nach Freilassing in den Sportpark. Der Squash Club Viehhausen bekam es um 11 Uhr mit der wohl stärksten Österreichischen Mannschaft zu tun, welche im Grunddurchgang grundsätzlich auf den Einsatz von Legionären verzichtet…, der NV Squash Union Wr. Neudorf. Man möchte meinen das die Niederösterreicher erwartungsgemäß ein 4/0 einfahren, doch da hat man die Rechnung ohne Mathias Ebenberger getätigt. Mit einer beeindruckenden Vorstellung bezwang er Lukas Gnauer mit 3/0. Ein weiterer Punkt auf dem Konto der Mozartstädter! Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand der dierkte Konkurrent aus der Steiermark auf dem Programm. Andreas Wiesner wurde seiner Favortienrolle genau so gerecht als Martin Mosnik und somit stand es zwischenzeitlich 1:1. Im Anschluss fertigte Andreas Weiterlesen …

43. Österr. Einzel-Staatsmeisterschaften 2020

Favoritensiege für Jacqueline PEYCHÄR und Aqeel REHMAN 54 Herren und 11 Damen, somit insgesamt 65 Aktive kämpften in der wunderschönen Anlage Manhattan Fitness Nord in Wien-Döbling am vergangenen Wochenende um die Staatsmeistertitel des Jahres 2020. Bei den Damen war die für die NV Squash-Union Wr. Neudorf-Mödling (NÖ) spielende Jacqueline Peychär eine Klasse für sich. Sie war als Nummer 1 gesetzt und konnte ihren zweiten Staatsmeistertitel (nach ihrem ersten Erfolg im Jahr 2017) ohne einen einzigen Satzverlust erspielen. Im Finale ließ sie der Tirolerin Katharina Glavic (#3, Raiffeisen SquashClub Telfs) nicht den Funken einer Chance und ging mit den Satzergebnissen 11-0, 11-2, 11-2 mühelos als Siegerin vom Court. Den dritten und damit letzten Medaillenplatz sicherte sich die als Nummer 2 gesetzte Theresa Krassnigg vom Union Squash Club Weiterlesen …

VBLA Runde 4.

Die 4. Runde der Victor Bundesliga Austria war für die Jungs des Squash Club VIehhausen eine äußerst lehrreiche. Denn mit dem Team Wien und der SG aus Oberösterreich standen den Salzburgern sowohl der aktuelle Tabellenführer, als auch der Titelfavorit gegenüber. Um 11 Uhr eröffneten Robert Fasser (SqCV) und Aqeel Rehman (OÖ) die Begegnung. Erwartungsgemäß gab sich der Rekordstaatsmeister keine blöße und gewann das Match mit 3/0. Paul Mairinger und Daniel Haider legten gegen Mario Reichl und Andreas Eibl ebenfalls mit jeweils 3/0 nach. Somit ruhten alle Hoffnungen auf dem aufstrebenden Neo-SqCVler Mathias Ebenberger. Taktisch etwas zu ungestüm verlor er den ersten Satz mit 12/14 und 3/11. Im dritten Satz wendete sich das Blatt und der erste Satz des Tages konnte auf dem Konto der Mozartländler Weiterlesen …

Landesmeisterschaften 2020

Am 11. Januar wurde traditionell das Squashjahr 2020 mit den Landesmeisterschaften eröffnet. In 3 Bewerben wurden die Meister ermittelt und viele spannende Matches wurden ausgefochten. Den U19-Jugendbewerb sicherte sich Daniel Lutz ohne Satzverlust vor Florian und Philipp Hofbauer. Florian revanchierte sich für die Niederlage bei den LM 2019. Lorenz Wallner, Valentin Wallner und Jan Brugger belegten die Ränge 4-6. Bei den Senioren konnten Thomas Moser und Rainer Nicolussi mit Siegen über Peter Dirnberger und Wolfgang Wallentin ins Finale einziehen. Den Titel sicherte sich Thomas Moser mit einem klaren 3/0 Erfolg. Auch Wolfgang Wallentin siegte mit 3/0 und belegte somit Rang 3. In der allgemeinen Klasse gab es heuer keine einzige 5-Satz Partie und trotzdem war der Bewerb zum Teil von sehr hartumkämpften Sätzen geprägt. Die Weiterlesen …

Landesmeisterschaften 2020

Die Salzburger Landesmeisterschaften 2020 finden nach der äußerst erfolgreichen Premiere 2019, erneut in Freilassing im Sportpark statt. Wir haben uns bemüht ein tolles Umfeld für das wichtigste Squashturnier Salzburgs zu schaffen und möchten uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei den Verantwortlichen des Sportpark Freilassing für die tolle Unterstützung bedanken! Die aktuelle Nennliste kann hier eingesehen werden.

Erneut Bundesligasieg für Viehhasuen

Am 7. Dezember startete die Victor Bundesliga un die 3. Runde und um 11 Uhr kam es zum ersten aufeinandertreffen mit dem Team Tirol. Der Kapitän Andreas Eibl eröffnete gegen den in Wien lebenden Nationalteamspieler Florian Mader und wenn auch sehr knapp, so unterlag er letztendlich mi 0/3. Für Robert Fasser gegen Rudolf Rohrmüller und Mario Reichl gegen Remo Handl, war erwartungsgemäß außer an Erfahrung nicht viel zu gewinnen. Mathias Ebenberger brillierte in seiner Favoritenrolle und bezwang den jungen Tiroler Dominik Gstrein mit klar mit 3/1. Um 15 Uhr stand die heißersehnte Begegnung mit den Team aus Steyr (OÖ) auf dem Programm. Während Robert Fasser wie zu erwarten seinem Kontrahenten, Markus Rossler mit 0/3 unterlag, sorgten Reichl, Wiesner & Ebenberger mit ungefährdeten 3/0 Erfolgen für Weiterlesen …

Österreichische Jugend Meisterschaften Team 2019

Traditionell am gleichen Ort und zur gleichen Zeit wie die österr. Einzel-MS der Senioren wurden auch jene der heimischen U19-Mannschaften des Jahres 2019 vom Trauner Squashverein „IG Squash Pflaum“ ausgerichtet. Den Weg nach Oberösterreich fanden schlussendlich 8 Mannschaften – je vier im Bewerb U19 und im Bewerb U15 – mit Spielern und Spielerinnen aus 4 verschiedenen Bundesländern (Niederösterreich, Salzburg, Steiermark und Oberösterreich). Altersklasse U15 Zwei Vereinsmannschaften und 2 Spielgemeinschaften traten hier an, und schon nach den ersten Partien des „Round-Robin“- Rasters kristallisierte sich ein Zweikampf zwischen den Teams „USC 2000 Graz“ und der „SG Team Salzburg“ heraus. In der direkten Begegnung stand es nach 2 Spielen 1:1. Daniel Lutz für Salzburg und Lorenz Hochstrasser für Graz hatten für den jeweils ersten Sieg ihres Teams gesorgt. Weiterlesen …

Österreichische Senioren Meisterschaften Einzel 2019

Die österreichischen Senioren-Einzel-Meisterschaften wurden heuer in Oberösterreich vom Trauner Squashverein „IG Squash Pflaum“ organisiert. Mit 4 Damen und 26 Herren, somit insgesamt dreißig Junggebliebenen wurden die Senioren-Bewerbe der Damen und Herren in insgesamt sechs verschiedenen Altersklassen ausgespielt Damen 35+ Qualitativ noch wesentlich überzeugender als quantitativ, wussten die teilnehmenden Damen mit starken Leistungen zu begeistern. Am Ende konnte Eva Gallacher (SQUN – NÖ) im Finale über ihre Gegnerin Birgit Seiner (USC2 – ST) triumphieren. Sie schaffte es zudem, das Turnier ohne Satzverlust zu beenden. Die Lokalmatadorin Karolin Wabro (SCHA) errang die Bronzemedaille durch einen Sieg im „kleinen“ Finale gegen Nina Kraft (SWLS – NÖ). Herren 35+ Dieser Bewerb wurde mit zwei Vorrunden-Gruppen gespielt. In Gruppe 1 hatte der Salzburger Andreas Eibl (SQCV – S) kaum Probleme Weiterlesen …